Doporučené pracovní stanice a základní desky pro PCI Express karty značky Blackmagic Design (6/2020)

Blackmagic Design hat eine neue Liste von Motherboards und Workstations veröffentlicht, die für DeckLink- und Intensity-Schnittkarten und Windows- oder Linux-Betriebssystemeempfohlen werden .

Empfohlene Hardware für PCI Express-Schnittstellen

Betriebssysteme
Blackmagic Design-Karten sind mit den folgenden Windows- oder Linux-Betriebssystemen kompatibel:

  • Windows 8 x64
  • Windows 10 x64
  • Ubuntu 18.04 (64-Bit-Version)

CPU

Der CPU-Typ sollte den empfohlenen Mindestanforderungen des Zielbearbeitungsprogramms entsprechen.

RAM

Für alle Systeme wird ein Mindestspeicher von 8 GB empfohlen.

Grafikkarte

Für eine optimale Leistung wird bei DeckLink-, Multibridge- und Intensity-Karten ein Grafikbeschleuniger empfohlen.Eine Liste der kompatiblen Produkte finden Sie hier.

Einrichtung

Die Karten erfordern einen Computer mit der entsprechenden Anzahl und Art von PCI Express-Bussen.Um das UltraStudio 4K Extreme 3-Produkt über PCI Expressanzuschließen , ist das optionale Blackmagic PCI Express CableKit erforderlich. Das Modell DeckLink SDI Micro benötigt einen M.2-Anschluss.

Unterstützte Hardware

Zertifizierte Microsoft Windows-Arbeitsplätze

Die folgenden Workstations werden für den DeckLink Quad HDMI Recorderempfohlen:

  • Hewlett Packard Z8G4*
  • Hewlett Packard Z820*
  • Hewlett Packard Z840*

Diefolgenden Workstations werden für das DeckLink 8K Proempfohlen:

  • Dell Precision Rack 7910
  • Dell Precision 7920 Turm
  • Hewlett Packard Z6G4
  • Hewlett Packard Z8G4
  • Hewlett Packard Z800
  • Hewlett Packard Z820
  • Hewlett Packard Z840

Die folgenden Arbeitsstationen sind für DeckLink- und Intensity-Karten zertifiziert

  • Dell Präzision 7910
  • Dell T7610
  • Hewlett Packard Z420
  • Hewlett Packard Z440
  • Hewlett Packard Z620
  • Hewlett Packard Z640
  • Hewlett Packard Z820
  • Hewlett Packard Z840
  • Hewlett Packard Z6 G4
  • Hewlett Packard Z8 G4
  • Präzision 7920 Turm
  • Precision 7920 Rack (nicht empfohlen für DeckLink QuadModell)

Die folgenden Workstations sind nicht mehr erhältlich, wurden aber in der Vergangenheit erfolgreich getestet:

  • Hewlett Packard XW8600 (nicht empfohlen für PCI- oder PCI-X-DeckLink-Karten)
  • Hewlett Packard XW9300
  • Hewlett Packard Z400
  • Hewlett Packard Z600
  • Hewlett Packard Z800

Zertifizierter Intel NUC

Diefolgenden Intel NUC-Modelle werden für DeckLink SDI Microempfohlen

:
  • Intel NUC-Bausatz - NUC7i7BNH*
  • Intel NUC 9 Pro-Kit - NUC9VXQNX*

Die folgenden Intel NUC Modelle werden für DeckLink und Intensity Karten empfohlen:

  • Intel NUC 9 Pro Kit - NUC9VXQNX* (nicht empfohlen für DeckLink 8K Pro Karte)

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Sie DeckLink 4K Extreme 12G und DeckLink Quad 2 Karten in das Intel NUC 9 Pro Kit einbauen oder daraus entfernen. Insbesondere wird empfohlen, die obere Schraube des Breakout-Anschlusses beim Modell DeckLink 4K Extreme 12G zu entfernen.

Zertifizierte Motherboards

Die folgenden Hauptplatinen werden für dasModell DeckLink Quad HDMI Recorderempfohlen:

  • ASRock Z170 Extreme7+*
  • Asus Prime B250M-PLUS*
  • Asus Z170-A PREMIUM*
  • Gigabyte H370M D3H*
  • Gigabyte Z87X-UD4H*
  • Gigabyte Z97-UD5H*
  • Gigabyte Z170X GAMING 5*
  • Gigabyte Z270X-UD3*
  • MSI B360M Mörser Titan*

Diefolgenden Motherboards werden für das DeckLink 8K Proempfohlen:

  • Gigabyte X99-UD4-CF
  • Gigabyte X299 UD4
  • Gigabyte X399 AORUS Gaming 7
  • Gigabyte Z97X-UD7 TH
  • Supermicro C7X99-OCE-F

Die folgenden Hauptplatinen werden für die Modelle DeckLink, Multibridge und Intensity empfohlen:

  • ASRock H270M-ITX/ac
  • ASRock-Z370M-ITX/ac (empfohlen für DeckLink SDI Micro)
  • ASRock Z87 Extreme 6
  • ASRock Z87 Extreme11/ac
  • ASRock Z87 Extreme4/TB4
  • ASRock Z87 Extreme4 (nicht empfohlen für DeckLink Studio 4K)
  • ASRock Z87E-ITX
  • Asus Prime B250M-Plus (empfohlen für DeckLink SDI Micro)
  • Asus Z87 Deluxe/Quad
  • Asus Z87-Experte
  • Asus Z87-Gryphon
  • Asus Z87-A
  • Asus Z87-PLUS
  • Asus Z87-PRO
  • Gigabyte H81-D3
  • Gigabyte GA-H87M-D3H (nicht empfohlen für DeckLink Duo)
  • Gigabyte H370M D3H (empfohlen für DeckLink SDI Micro)
  • Gigabyte Q87M-D2H
  • Gigabyte X170 Extreme ECC
  • Gigabyte X99-UD4-CF
  • Gigabyte Z68X-UD3H-B3
  • Gigabyte Z77MX-D3H TH
  • Gigabyte Z77X-UP4 TH
  • Gigabyte Z77X-UP5 TH
  • Gigabyte Z87X-UD4H
  • Gigabyte GA-Z87X-UD7 TH
  • Gigabyte Z97-UD5H
  • Gigabyte Z97-WIFI
  • Gigabyte Z97X-UD7 TH
  • Gigabyte Z170X GAMING 5 (empfohlen für DeckLink SDI Micro)
  • Gigabyte Z270X-UD3
  • MSI B360M Mortar Titanium (empfohlen für DeckLink SDI Micro)
  • MSI Z77A-G45 Thunderbolt
  • SuperMicro C7H170-M
  • SuperMicro C7X99-OCE
  • SuperMicro C7X99-OCE - F
  • SuperMicro C7Z170-SQ
  • SuperMicro C7Z87-OCE
  • SuperMicro C7Z97-OCE (nicht empfohlen für DeckLink Studio 2)
  • SuperMicro X10SAT (nicht empfohlen für DeckLink Studio 4K)
  • SuperMicro X10SLV (nicht empfohlen für DeckLink SDI)
  • SuperMicro X10SLV-Q (nicht empfohlen für DeckLink SDI)

Die folgenden Hauptplatinen sind nicht mehr im Handel erhältlich, wurden aber in der Vergangenheit erfolgreich getestet:

  • 3DBoxx 4920
  • Asus P5B
  • Asus P5E
  • Asus P5Q Pro Turbo
  • Asus P6T
  • Asus P6X58D
  • Asus P6X58D-E WS
  • Asus P8P67 PRO (Rev 3.1)
  • Asus P9X79 WS
  • Gigabyte EP45-DS3
  • Gigabyte G1.Sniper (X58-Chipsatz)
  • Gigabyte GA-P67A-UD7-B3 (Rev 1.0)
  • Gigabyte x48DQ6
  • Gigabyte X79-UD5
  • Intel D975XBX
  • Intel DX58SO
  • Supermicro C7Z97-M
  • XFX 790i Ultra

Zertifizierte Linux-Workstations

  • Dell Precision 7920 Turm
  • Hewlett Packard Z6 G4
  • Hewlett Packard Z8 G4

Zertifizierte Linux-Motherboards

Empfohlene Thunderbolt-Hardware

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 7 64-Bit
  • Windows 8 64-Bit
  • Windows 10 64-Bit

Zertifizierte Laptops

  • DELL - Präzision 7720
  • DELL - Präzision 7520
  • DELL - Präzision 7540*
  • DELL - XPS

Zertifizierte Intel NUC-Baugruppen

  • Intel Nuc - NUC7i7BNH
  • Intel NUC 9 Pro-Kit - NUC9VXQNX*

Zertifizierte Motherboards

  • ASRock Z87 Extreme 4
  • ASRock Z87 Extreme4/TB4
  • ASRock Z87 Extreme11/ac
  • Asus Z87-Experte
  • Asus Z87 Deluxe/Quad
  • Gigabyte GA-Z87X-UD7 TH
  • Gigabyte Z77MX-D3H TH
  • Gigabyte Z77X-UP4 TH
  • Gigabyte Z77X-UP5 TH
  • Gigabyte Z97X-UD7 TH
  • Gigabyte Z270X-UD3 mit TB3-Karte
  • MSI Z77A-G45 Thunderbolt
  • SuperMicro X10SAT

Die folgenden Boards werden nicht mehr verkauft, wurden aber in der Vergangenheit erfolgreich getestet:

  • SuperMicro C7Z87-OCE

*) Neu auf der Liste.