January 2017 updates to After Effects CC and Premiere Pro CC now available

Ein neues Update für Adobe After Effects CC (Version 14.1) behebt eine Reihe von Fehlern, darunter eine falsch eingestellte Auflösung beim Rendern von Kompositionen über Adobe Media Encoder und Premiere Pro. Ebenfalls korrigiert wurden die Verarbeitung von JPEG-Sequenzen, die Anzeige von Miniaturbildern im Modus Adaptive Auflösung und vieles mehr. Gleichzeitig wurde auch eine neue Version von Premiere Pro CC (11.0.2) veröffentlicht. Dies ist das zweite Update, das darauf abzielt, die Stabilität von Premiere Pro CC 2017 zu verbessern, das im vergangenen November veröffentlicht wurde. Version 11.0.2 enthält wichtige Korrekturen, darunter eine verbesserte Kompatibilität mit dem QuickTime-Medienimport, die Behebung von Programmabstürzen beim Export von AAF-Ranglisten, eine Reihe von Korrekturen im Medienbrowser usw. Installieren Sie Updates über die Creative Cloud-App oder direkt aus dem Programm heraus, indem Sie Hilfe > Updates wählen

Adobe Creative Cloud Premiere Pro CC After Effects Pro CC 2017